Buchtipp zu Weihnachten (6)

IN MEINER ERINNERUNG WAR MEHR STREICHORCHESTER Eine Graphic Novel von Julia Hoße Edition Gutenberg 2018 Ja, dieses schöne Buch von Julia Hoße ist eine Graphic Novel oder auch ein Comic, aber könnte zur Herausforderung werden für Leser, die in ihrer persönlichen Rebellion gegen Hochkultur und Buddenbrooks gern Obelix …

Buchtipp zu Weihnachten (5)

AUS DER ZUCKERFABRIK Dorothee Elmiger Hanser Verlag 2020 Ist eine Lesende von einem Buch angetan und bleibt doch ratlos, drängen sich ihr Vergleiche mit früheren Leseerfahrungen auf. So geschehen bei der Lektüre von Dorothee Elmingers neuem Buch AUS DER ZUCKERFABRIK. Elmiger, geboren 1985 in Wetzikon bei Zürich, folgt …

Buchtipp zu Weihnachten (3)

DREI               Dror Mishani Diogenes Verlag 2020 Der Plot in drei Teilen fiel dem Schriftsteller Dror Mishani im Flugzeug ein. Als er ausstieg, wusste er, jeder der drei Teile wird aus der Perspektive einer anderen Frau erzählt: Orna, Emilia, Ella. Alle drei  treffen an einem Punkt ihres Lebens, der …

Buchtipp zu Weihnachten (2)

Katja Oskamp MARZAHN MON AMOUR                          Hanser Berlin 2019 Die Schriftstellerin Katja Oskamp, geboren  1970 in Leipzig, hat dort am Deutschen Literaturinstitut studiert. Bisher wurden von ihr der Erzählungsband „Halbschwimmer“ und die Romane „Die Staubfängerin“ und „Hellersdorfer Perle“ veröffentlicht. In ihrem soeben erschienenen Buch „Marzahn Mon Amour“ erzählt …

Buchtipps zu Weihnachten (1)

Ich werde bis Weihnachten auf dieser Seite ein dutzend Bücher empfehlen, die in den großen Buchhandlungen nicht auf den großen Stapeln liegen. Wenn Sie sie suchen, gehen Sie in Dortmund zur Buchhandlung transfer in Hörde, oder zur Buchhandlung Litfass. Warum ich lese? zum Beispiel LOLLY WILLOWES Wer liest, …

HEUTE: Dreh in Hörde für den Erzählfilm HÖRDE MON AMOUR

Ab Mitte Dezember 2020 wird über qr codes in Hörde sowie auch über die Seite des Literaturhauses Dortmund der Erzählfilm HÖRDE MON AMOUR zu hören und und sehen sein. Hier etwas vom „making of“ Als die Tante Gerda tot war, brauchte ihr Witwer Hans, Hans Abraham, der am …

ICH WOHNE HIER WIE IN EINEM HAFEN

In meinem Eintrag vom 14.8. 2020 erzählte ich dem WDR davon, dass ich mich tatsächlich hier am Borsigplatz – wo ich für ein halbes Jahr wohnen würde – wie in einer Hafengegend fühlte. Heute allderdings bin ich zum ersten Mal zu Fuß zum „realen“ Hafen Dortmund gelaufen. Ich …

WDR 3: Über den Erzählfilm HÖRDE MON AMOUR

Erzähltheater über Dortmund wird zum Film Die Dortmunder Stadt(be)schreiberin Judith Kuckart hat mit Profis und Heimatexperten das Stück „Hörde Mon Amour“ über einen Dortmunder Stadtteil geschrieben. Wegen der Pandemie wird es nun als Film realisiert. Ein Beitrag von Stefan Keim: https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr3/wdr3-kultur-am-mittag/audio-erzaehltheater-ueber-dortmund-wird-zum-film-100.html